Gardasee-Krimis


Diva del Garda

Haus verloren, Herz gebrochen: In Riva am Gardasee rappelt sich Restauratorin Rosina wieder auf. Ab jetzt residiert sie im Wohnmobil, und zwar solo. Soweit der Plan. 
Aber dann überfährt sie beinahe Mario, den gutaussehenden Ex-Kardinal, und wirft ihre Vorsätze schnell über Bord. 
Ihre Camper-WG entwickelt sich rasch zur Arbeitsgemeinschaft, denn ein Kunstwerk hat den Besitzer gewechselt. Rosina will das Gemälde aufspüren und schaltet in den Ermittler-Modus. 
Freie Fahrt für die Diva del Garda!

Gmeiner Verlag, 03/2023


Oliva del Garda

 Die junge Ornella Ronchetti, Spross einer mächtigen Olivenbauern-Dynastie, stürzt vom Felsen der Burg Arco. 

Die Erklärung der Familie: Selbstmord. Rosina Gamper, die auf dem Landgut der Ronchettis Deckenfresken restauriert, hat daran so ihre Zweifel. Sie kratzt an der Fassade der Vorzeige-Familie und stößt auf tiefe Gräben und 

vergiftete Stimmung. Als Ornellas beste Freundin Marta spurlos verschwindet, ist Rosina nicht mehr zu halten. Doch ermitteln muss sie allein, denn mit Mario, dem Ex-Kardinal ihres Herzens, hat sie keine Zukunft. Oder doch? 

 

Vorbestellbar!

Erscheint am 10.04.2024


Salzburg-Krimis


Salzburger Rippenstich

Rosmarie Dorns erster Fall

 

Ein Toter mit entstelltem Gesicht: In Grödig am sagenumwobenen Untersberg ist das Verbrechen angekommen. Noch bevor Arzthelferin Rosmarie Dorn den ersten Mord beweisen kann, taucht die zweite Leiche auf. Die Spuren führen in die Vergangenheit des unbeliebtesten Dorfbewohners. 
Will er den Tod seiner Mutter rächen? Viel Zeit bleibt Rosmarie nicht, denn das Sterbedatum für Opfer Nummer drei steht bereits fest: die "Wilde Jagd vom Untersberg" im Advent. 
Aber dann passiert Rosmarie ein verhängnisvoller Fehler...



Gmeiner Verlag, 09/ 2021



Salzburger Dirndlstich

Fall # 2 Der Krimi zum Dirndl



Nachhaltigkeit am Laufsteg? Die Modeschule Hallein zeigt, wie’s geht. Auch Rosmaries Tochter Susi präsentiert ihren Dirndl-Entwurf. Aber von der Modeschau im Salzburger Freilichtmuseum bleibt vorerst nur eine Leiche. Susi hat ihrer Konkurrentin kurz zuvor noch den Tod gewünscht – und somit ein Problem. 
Das wertvolle „Ur-Dirndl“, ein Sensationsfund aus dem 17. Jahrhundert, ist ebenfalls verschwunden, die Polizei auf Susis Fersen. Arzthelferin Rosmarie Dorn ermittelt. In ihrem neuen Fall dreht sich alles um das Herzstück der österreichischen Tracht. 


Gmeiner Verlag, 07/2022 

Salzburger Saitenstich

Fall #3 Der Krimi zur Philharmonie



Der dienstälteste Hypochonder aus Rosmarie Dorns Praxis treibt tot im Almkanal. Dessen Ableben aufzuklären ist eine harte Nuss für die Arzthelferin – besonders, als sich herausstellt, dass der Tote offenbar etwas über ihre Vergangenheit als Findelkind wusste. Als eine weitere Leiche auftaucht, nimmt der Fall Fahrt auf. Welchen Part spielt die Geigerin Kalliope in diesem Drama? Warum musste eine Chorsängerin sterben? Und wie überholt man einen ehrgeizigen Polizisten beim Ermitteln?
Die Spuren führen Rosmarie zur Philharmonie Salzburg.

Gmeiner Verlag, 06/2023

Das Dirndl und der Glockenturm

Mein maßgeschneidertes Märchen für das Salzburger Heimatwerk. In Zusammenarbeit mit der Illustratorin Iris Moosleitner ist eine zauberhafte Geschichte um Österreichs traditionsreichstes Kleidungsstück entstanden. 
Exklusiv erhältlich beim Salzburger Heimatwerk.

Meine "Mörderischen Gedanken" gibt´s hier zu lesen:


Mehr im Archiv der Mörderischen Schwestern.

Kurzkrimis in Anthologien

Grätzl-Kurzkrimi 
"Die Strudlhofziege"
aus dem 9. Bezirk (Alsergrund)
in "Tatort Grätzl 2"

Gleich 2 weihnachtliche Kurzkrimis:
"Der Weihnachter" und
"Dorlis Mandln"
("Dorlis Mandln" war dramatisiert
im Wiener Theater Spektakel zu sehen)

1146 Geschichten bei Sebastian Fitzeks
Lockdown-Schreibwettbewerb.
Mein Kurz-Thriller: "Versagerherz" 


"Stirb, wenn du kannst!" 
in Ischgl bei der "Tour de Mord" 

"Kasmandlnacht" in der Anthologie "Heu & Stroh" 
(erschienen Herbst 2023)