Salzburger Dirndlstich 

Der Krimi zum Dirndl

Rosmarie Dorns zweiter Fall


Nachhaltigkeit am Laufsteg? Die Modeschule Hallein zeigt, wie’s geht. Auch Rosmaries Tochter Susi präsentiert ihren Dirndl-Entwurf. Aber von der Modeschau im Salzburger Freilichtmuseum bleibt vorerst nur eine Leiche. Susi hat ihrer Konkurrentin kurz zuvor noch den Tod gewünscht – und somit ein Problem. 
Das wertvolle „Ur-Dirndl“, ein Sensationsfund aus dem 17. Jahrhundert, ist ebenfalls verschwunden, die Polizei auf Susis Fersen. Arzthelferin Rosmarie Dorn ermittelt. In ihrem neuen Fall dreht sich alles um das Herzstück der österreichischen Tracht. 

"Salzburger Dirndlstich"
erschienen am 13.07.2022


Salzburger Rippenstich

Der Krimi aus dem Salzburger Land.

Rosmarie Dorns erster Fall

 

Ein Toter mit entstelltem Gesicht: In Grödig am sagenumwobenen Untersberg ist das Verbrechen angekommen. Noch bevor Arzthelferin Rosmarie Dorn den ersten Mord beweisen kann, taucht die zweite Leiche auf. Die Spuren führen in die Vergangenheit des unbeliebtesten Dorfbewohners. 
Will er den Tod seiner Mutter rächen? Viel Zeit bleibt Rosmarie nicht, denn das Sterbedatum für Opfer Nummer drei steht bereits fest: die "Wilde Jagd vom Untersberg" im Advent. 
Aber dann passiert Rosmarie ein verhängnisvoller Fehler...


"Salzburger Rippenstich"

erschienen am 8. September 2021



Meine "Mörderischen Gedanken" gibt´s hier zu lesen:


Mehr im Archiv der Mörderischen Schwestern.

Kurzkrimis in Anthologien

Mein Grätzl-Kurzkrimi 
"Die Strudlhofziege"
aus dem 9. Bezirk (Alsergrund)
in der Anthologie "Tatort Grätzl 2"

Zwei meiner weihnachtlichen Kurzkrimis:
"Der Weihnachter" und "Dorlis Mandln"
"Dorlis Mandln" war dramatisiert
im Wiener Theater Spektakel zu sehen.

1146 Geschichten bei Sebastian Fitzeks
Lockdown-Schreibwettbewerb.
Mein Kurz-Thriller "Versagerherz" 
ist im eBook zu finden.

25 Jahre Mörderische Schwestern!

Eine "Tour de Mord" durch den Alpenraum mit 25 Krimi-Kurzgeschichten. 

Von mir: 
"Stirb, wenn du kannst" in Ischgl.